Physiotherapie…

Die Form folgt der Funktion!

PhysiotherapeutInnen sind ExpertInnen in Sachen Bewegung. Ist die Entwicklung oder Kontrolle von Bewegung gestört, so wird versucht, diese wiederherzustellen.

… und Yoga

Jeder kann Yoga üben, so lange er atmet“ (Sri Patthabi Jois)

Yoga ist für viele greifbar und in den Alltag gut einzubauen. Glücklicherweise lässt es sich auch sehr gut mit Physiotherapie verbinden. So bildet es einen wichtigen Teil meiner Behandlungen.

Über mich

Ich liebe die Variation und Vielfalt von Bewegung.

Als Physiotherapeutin und Yogalehrerin ist es mir ein Anliegen neben passiven Maßnahmen aus der Manuellen Therapie auch variantenreiche Aktivität in die Behandlung einfließen zu lassen.

Yoga, funktionelle Bewegungsübergänge mit Eigengewicht und möglichst unkomplizierte Durchführbarkeit sind mir dabei besonders wichtig.

Kontakt und wie komme ich zu Physiotherapie?

Marlene Mayrhofer

Termine unter: +43 (0)676 94 04 568

marlene_mayrhofer@gmx.at

Ashtanga Yoga Studio Baden , Habsburgerstrasse 26/2, 2500 Baden bei Wien

SchmerzKompetenzZentrum Bad Vöslau, Badner Straße 8, 2540 Bad Vöslau

Kurz & Bündig:

Vor der 1. Behandlung: Verordnung 10x 45 Min Einzelheilgymnastik und 15 Min Heilmassage – am besten bis zur 1. Behandlung bewilligen lassen

Genaueres unter: Wie komme ich zur Physiotherapie?

Mitzubringen sind: ein Leintuch oder großes Handtuch, bequeme Kleidung (am besten kurze Hose), etwaige Befunde .

Praxiszeiten sind

  • Montag 7.30-13.30 Uhr in Bad Vöslau
  • Dienstag 8.00-14.30 Uhr in Baden
  • Mittwoch 12.30-19.00 Uhr in Baden

Termine werden telefonisch vereinbart

Blog

Viszerale Therapie – Was ist das?

Unter Viszeraler Therapie versteht man ein Behandlungskonzept, welches das Organsystem des Körpers mit dem Bewegungsapparat zusammenführt. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet das Wort „Viscerum“ soviel wie „Eingeweide, Weichteile“. Wenn es als um Viszerale Therapie geht, dann handelt es sich um eine Behandlung der Weichteile. Unsere Organe wie .B. das Verdauungssystem, Leber, Milz, Lungen, Herz etc liegen …

Whoop whoop, it’s GLUTYtime beim Online-Yoga!!

Unsere Gesäßmuskeln (auch Glutei genannt) sind flächenmäßig die größten Muskeln in unserem Körper mit der größten Kraft. Durch sie (und natürlich noch ein paar andere Muskel rund um unsere Hüftgelenke) können wir aufrecht stehen und gehen und kippen nicht nach vorne um. 😉 💫 Die Koordination zwischen diesen großen Muskeln und einigen kleineren ist auch …

Kurzes Hüftschmeichlerprogramm – für nach dem Radeln

Das kurze Hüftschmeichlerprogramm soll dir dabei helfen, deine Hüften nach ausgedehnten Ausfahrten wieder geschmeidig mobil zu machen. Durch die vorgeneigte Haltung am Rad bleiben diese quasi während der ganzen Zeit immer ein klein wenig gebeugt. Endgradige Streckung erfahren sie erst wieder, wenn du vom Rad runter steigst. (Manchmal merkt man es auch gut, dass sie …