Physiotherapie…

Die Form folgt der Funktion!

PhysiotherapeutInnen sind ExpertInnen in Sachen Bewegung. Ist die Entwicklung oder Kontrolle von Bewegung gestört, so wird versucht, diese wiederherzustellen.

… und Yoga

Jeder kann Yoga üben, so lange er atmet“ (Sri Patthabi Jois)

Yoga ist für viele greifbar und in den Alltag gut einzubauen. Glücklicherweise lässt es sich auch sehr gut mit Physiotherapie verbinden. So bildet es einen wichtigen Teil meiner Behandlungen.

Über mich

Ich liebe die Variation und Vielfalt von Bewegung.

Als Physiotherapeutin und Yogalehrerin ist es mir ein Anliegen neben passiven Maßnahmen aus der Manuellen Therapie auch variantenreiche Aktivität in die Behandlung einfließen zu lassen.

Yoga, funktionelle Bewegungsübergänge mit Eigengewicht und möglichst unkomplizierte Durchführbarkeit sind mir dabei besonders wichtig.

Kontakt und wie komme ich zu Physiotherapie?

Marlene Mayrhofer

Termine unter: +43 (0)676 94 04 568

marlene_mayrhofer@gmx.at

Ashtanga Yoga Studio Baden , Habsburgerstrasse 26/2, 2500 Baden bei Wien

Team GSB, Walzengasse 29, 2380 Perchtoldsdorf

SchmerzKompetenzZentrum Bad Vöslau, Badner Straße 8, 2540 Bad Vöslau

Kurz & Bündig:

Vor der 1. Behandlung: Verordnung 10x 45 Min Einzelheilgymnastik und 15 Min Heilmassage – am besten bis zur 1. Behandlung bewilligen lassen

Genaueres unter: Wie komme ich zur Physiotherapie?

Mitzubringen sind: ein Leintuch oder großes Handtuch, bequeme Kleidung (am besten kurze Hose), etwaige Befunde .

Praxiszeiten sind

  • Montag 7.30-13.30 in Bad Vöslau
  • Dienstag 9-20 Uhr in Perchtoldsdorf
  • Donnerstag 8-13 Uhr in Perchtoldsdorf
  • Freitag 10-15 Uhr in Baden
  • Hausbesuche nach Vereinbarung

Termine werden telefonisch vereinbart

Blog

Strong Base – Starke Beine, Stabiles Becken

„Strong Base“ wird eher Bein- und Beckenlastig. Deshalb gibt es hier eine kurze Einführung in die Materie der Anatomie! 😉💪🏼 Wusstest du, dass 💫 das Becken aus 3 Knochen besteht – 2x os coxae (also die „Hüftknochen“ oder auch Beckenknochen, die jeder kennt) und 1x os sacrum (damit ist das Kreuzbein gemeint, das ganz früher …

LET´S DO THE TWIST – 20 Minuten für den Rücken

In „Let`s do the twist“ liegt der Fokus auf der Mobilität der Wirbelsäule – speziell die Rotation.Aufgrund des Schwerpunkts eignet sich diese Einheit besonders zum Ausgleich nach langen Sitzperioden – v.a. auch am Fahrrad. Nimm dir für diese Einheit etwas mehr als 20 Minuten Zeit, um im Anschluss noch einige Minuten in Savasana zu verweilen …

FASZIEN – Was sie sind und Was sie tun

Sie sind in aller Munde: FASZIEN. Ob in Magazinen zum Thema „Bewegung“ oder „Gesundheit“. In den Medien gibt es Dokumentation und immer wieder neue Forschungsergebnisse darüber. Bewegungskonzepte werden danach ausgerichtet. Es scheint so, als hätte man gerade (in den letzten Jahren) einen „missing link“ gefunden, der alles umfasst und vieles erklärt. Weißt du bereits, worum …